Frühlingsduft am Lago Maggiore

Blütenpracht und bezaubernde Seenlandschaft

Am Lago Maggiore erwartet Sie eine unverwechselbare Mischung aus südlicher und alpiner Landschaft, tiefblauem Wasser, üppigen Parks und Gärten sowie prächtigen Palazzi und Villen. Dazu die malerischen Städtchen und einzigartigen Borromäischen Inseln. Die außergewöhnliche Flora entfaltet im Frühling ihre wahre Blütenpracht und lässt den Lago Maggiore wie ein einziges Blütenparadies wirken.

1.Tag: Anreise von Berlin in den Raum Arlberg zu Ihrer Zwischenübernachtung.

2.Tag: Sie reisen weiter an den idyllischen Lago Maggiore. Mit einem Stopp an der imposanten Via Mala Schlucht (Eintritt Selbstzahler, witterungsabhängig) und vorbei an Ascona und Locarno erreichen Sie Ihr Hotel am Lago Maggiore. Genießen Sie den Rest des Tages für erste Erkundungen an Ihrem Urlaubsort.

3.Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Locarno. Das Zentrum von Locarno ist die langgezogene, gepflasterte Piazza Grande. Nach etwas Freizeit im Ort besuchen Sie den beliebten Kamelienpark, wo Sie hunderte verschiedene Kamelienarten bewundern können. Anschließend fahren Sie weiter nach Lugano, die größte Stadt in der Ferienregion Tessin. Die Stadt ist nicht nur drittwichtigster Finanzplatz der Schweiz, Banken- und Businesszentrum, sondern auch die Stadt der Parks und Blumen, der Villen und Museen. Hier besichtigen Sie den Park Ciani, der malerisch am Seeufer liegt. Bewundern Sie die unzähligen Blumen, welche in allen Farben erblühen, ehe Sie zum Hotel zurückkehren.

4.Tag: Ihr heutiger Ausflug mit Reiseleitung führt Sie an den Comer See, den drittgrößten See Italiens. Zunächst haben Sie Freizeit, um Como, die „Seidenstadt“ zu erkunden. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten findet man hier genauso wie edle Boutiquen und viele Restaurants. Weiter geht die Fahrt entlang des Sees bis nach Tremezzo. Hier besichtigen Sie die botanischen Gärten der Villa Carlotta. Die Gärten sind berühmt für das prachtvolle Blütenmeer von über 150 Arten von Rhododendren und Azaleen.

5.Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung bis Verbania Pallanza. Hier besichtigen Sie die herrlichen Gärten der Villa Taranto mit einer üppigen Vielfalt an Pflanzen, Blumen und Bäumen. Danach fahren Sie weiter nach Baveno. Sehenswert ist der öffentlich zugängliche Park der Villa Fedora. Mit dem Privatmotorboot setzen Sie zur Isola dei Pescatori über, die einzige Insel im Lago Maggiore, die seit Beginn des 14. Jahrhunderts bis heute dauerhaft bewohnt ist. Dann geht es weiter mit dem Boot zur Isola Madre, die größte der Borromäischen Inseln, die einen beachtenswerten botanischen Garten beherbergt, den Sie besuchen werden. Spazieren Sie vorbei an Magnolien- und Bambushainen, von Parterres mit alten Kamelien und Rhododendren bis zu den mit Seerosen und Lotusblüten bedeckten Wasserbecken. Eukalyptus-, Palmen- und Bananenbäume leben hier mit Koniferen und Ahornen zusammen. Nach der Rückkehr mit dem Schiff nach Baveno fahren Sie zurück zum Hotel.

6.Tag: Auf der Fahrt Richtung Norden besuchen Sie das Fürstentum Liechtenstein. Eingebettet zwischen der Schweiz und Österreich liegt der sechstkleinste Staat der Welt. Sie haben etwas freie Zeit, um Vaduz, die Hauptstadt Liechtensteins, zu erkunden, ehe es weitergeht in den Raum Arlberg zu Ihrem Hotel für die Zwischenübernachtung.

7.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise nach Berlin an.

Hotelbeschreibung

Die Zwischenübernachtungen erfolgen im Raum Arlberg. Am Lago Maggiore wohnen Sie im 3* Hotel Il Chiostro in Verbania Intra, das auf einem Kloster aus dem 17.Jahrhundert gebaut wurde. Das Hotel ist ausgestattet mit Speisesaal, Bar und Innenhof-Garten. Die Zimmer verfügen über DU/WC, Föhn, Sat-TV und Klimaanlage. # EZ + 20.- p.N.

Termine & Preise

Anreise
Tage
Hotel
Unterkunft
Verpflegung
Anreise Tage Unterkunft Preis p.P.
20.04.2024 7 Tage DZ € 739.-
7 Tage
Reise
ab 739.-
7 Holiday Treue Punkte

Leistungen im Reisepreis

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Zwischenübernachtung/ Halbpension im Raum Arlberg
  • 4x Übernachtung/ Halbpension im 3* Hotel Il Chiostro
  • Willkommensdrink
  • Halt an der Via Mala Schlucht
  • Ausflug mit Reiseleitung nach Locarno inklusive Besuch des Kamelienparkes sowie Lugano mit Besuch des Park Ciani
  • Ausflug mit Reiseleitung zum Comer See mit Besuch von Como sowie Eintritt in die Gärten der Villa Carlotta
  • Ausflug mit Reiseleitung zu den Borromäischen Inseln inklusive Schiffsfahrt zur Isola dei Pescatori und Isola Madre mit Eintritt in den botanischen Garten
  • Eintritt in die Gärten der Villa Taranto in Verbania Pallanza
  • Besuch von Vaduz, Hauptstadt des Fürstentums Liechtenstein
  • Kulturabgaben im Reisepreis enthalten

Abfahrt

  • 07:00 Ostbahnhof
  • 07:30 Fehrbelliner Platz
  • 08:00 Potsdam - ZOB