Breslau - Die große Kulturstadt

Entdecken Sie das historische Ambiente

Breslau hat eine nahezu einzigartig wechselvolle Geschichte. Liebevoll und glanzvoller denn je wurde das Juwel an der Oder restauriert. Die grüne Stadt an der Oder, die ebenso Stadt der Brücken und Kirchen genannt wird, bietet für jeden Besucher etwas. Entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Dominsel mit dem Botanischen Garten oder die Jahrhunderthalle mit dem angrenzenden Scheitniger Park.

1.Tag: Anreise nach Breslau. Ihnen bleibt Zeit für erste Erkundungen. Zimmerbezug und Übernachtung.

2.Tag: Nach dem Frühstück erfahren Sie bei einer Stadtführung viel Interessantes über Breslau und können viel Sehenswertes bestaunen. Das Breslauer Rathaus gilt als eines der schönsten gotischen Gebäude Mitteleuropas und liegt im Herzen der Stadt. Nicht nur ein optischer Leckerbissen, sondern auch einer der kulinarischen Art, denn hier befindet sich auch der legendäre „Schweidnitzer Bierkeller“, der unbedingt einen Besuch wert ist. Am Oderufer sehen Sie die eindrucksvolle Silhouette der Dominsel, die mit ihrer gotischen Kreuzkirche und der monumentalen Kathedrale zu den ältesten Teilen der Stadt zählten. Sie entdecken die in samtenen Pastelltönen restaurierten, gotischen Bürgerhäuser rund um den Alten Markt und die Maria Magdalena Kirche, die sich mit uralten romanischen Portalen präsentiert. Am Ufer der Oder liegt die ehrwürdige Universität mit ihrer kunstvoll ausgemalten Aula Leopoldina, einer der wertvollsten Barocksäle Polens. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Breslau auf eigene Faust, es gibt noch viel zu entdecken!

3.Tag: Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit zum fakultativen Ausflug in die sagenumwobene Berg-welt des Riesengebirges. Herrliche Landschaften und reizvolle Städte erwarten Sie. Im malerischen Tal des Iser- und Riesengebirges liegt der beliebte Ferienort Schreiberhau. In Schweidnitz befindet sich außerhalb des historischen Stadtkerns die Friedenskirche der Stadt mit prachtvollen Decken- und Wandmalereien, in Hirschberg säumen schöne barocke Bürgerhäuser den alten Marktplatz. Zahlreiche Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein. In Krummhübel genießen Sie den Blick auf die Schneekoppe, mit 1603 m der höchste Berg des Riesengebirges. Ein Muss auf diesem Ausflug ist der Besuch der Stabkirche Wang. Ursprünglich in Norwegen beheimatet, wurde sie hier wieder originalgetreu aufgebaut.

4.Tag: Heute heißt es leider wieder Abschied nehmen von der schönen Hauptstadt Niederschlesiens. Zur späten Mittagszeit treten Sie mit wunderbaren Erinnerungen an diese große Kulturstadt Ihre Heimreise nach Berlin an.

Hotelbeschreibung

Für diese Reise haben wir für Sie das 3* Hotel Silfor Europejski im Zentrum von Breslau gewählt. Es bietet gemütliche Räume sowie eine familiäre Atmosphäre. Zur Verfügung stehen ein Speiseraum und ein Lift. Alle Zimmer sind mit DU/WC und TV ausgestattet.

Termine & Preise

Anreise
Tage
Hotel
Unterkunft
Verpflegung
Anreise Tage Unterkunft Preis p.P.
26.04.2018 4 Tage DZ € 249.-
26.04.2018 4 Tage EZ € 282.-
10.05.2018 4 Tage DZ € 249.-
10.05.2018 4 Tage EZ € 282.-
24.05.2018 4 Tage DZ € 249.-
24.05.2018 4 Tage EZ € 282.-
07.06.2018 4 Tage DZ € 249.-
07.06.2018 4 Tage EZ € 282.-
05.07.2018 4 Tage DZ € 249.-
05.07.2018 4 Tage EZ € 282.-
02.08.2018 4 Tage DZ € 249.-
02.08.2018 4 Tage EZ € 282.-
23.08.2018 4 Tage DZ € 249.-
23.08.2018 4 Tage EZ € 282.-
30.09.2018 4 Tage DZ € 249.-
30.09.2018 4 Tage EZ € 282.-
25.10.2018 4 Tage DZ € 239.-
25.10.2018 4 Tage EZ € 272.-
4 Tage
Reise
ab 239.-
2 Holiday Treue Punkte

Leistungen im Reisepreis

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung/ Frühstück im 3* Hotel Silfor Europejski
  • Stadtführung in Breslau mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Kurtaxe im Reisepreis enthalten

Zubuchbar

  • 3x Abendessen (Buffet) inklusive 1 alkoholfreies Getränk + 45.- p.Pers.

Abfahrt

  • 06:00 Potsdam - ZOB
  • 06:30 Fehrbelliner Platz
  • 07:15 Alexanderplatz

Copyrighthinweise / Bildnachweis

© fotolupa - Fotolia , © Sergii Figurnyi - Fotolia , © MEV Verlag GmbH, Germany , © velishchuk - Fotolia , © neirfy - Fotolia , © pablo777 - Fotolia , © VRD - Fotolia