Faszinierendes Istrien

Das funkelnde Juwel der Adria

Istrien ist die größte Halbinsel an der nördlichen Adria. Das Besondere an Istrien ist neben der beeindruckenden Küste auch das Landesinnere, das als die kroatische Toskana bekannt ist. Bei Ihrem Besuch erwarten Sie über 1.000 Küstenkilometer mit einer Vielzahl von einsamen Buchten, aufregenden Felsen und Kies- und Sandstränden.

1.Tag: Am frühen Morgen starten Sie Ihre Reise zu Ihrer Zwischenübernachtung nach Österreich.

2.Tag: Nach dem Frühstück erfolgt Ihre Weiterreise über Slowenien nach Istrien zu Ihrem 3* Hotel in Rabac. Im Hotel werden Sie mit einem Willkommensdrink bereits erwartet. Erkunden Sie nach dem Abendessen Ihren Urlaubsort bei einem Spaziergang an der Uferpromenade.

3.Tag: Heute besuchen Sie Pula. Das Wahrzeichen der ca. 3.000 Jahre alten Stadt Pula ist das Amphitheater. Sie werden die sechstgrößte Arena des römischen Reiches besichtigen und anschließend durch den schönen Ort spazieren. Darauf folgend machen Sie noch einen Abstecher in das malerische Städtchen Rovinj. Die Perle Istriens begeistert durch die wunderschöne Altstadt. Sie erhebt sich auf einer Halbinsel und zeugt vom Reichtum der vergangenen Jahrhunderte und dem Fleiß einheimischer Meister. Der nur begrenzte Raum bedingte die dichte Bebauung mit hohen und schmalen Häusern, engen Gassen und kleinen Plätzen. Eine Besonderheit Rovinjs sind die zahlreichen charakteristischen Schornsteine.

4.Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und schlendern Sie durch die Gassen Ihres Urlaubsortes oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im adriatischen Meer.

5.Tag: Sie unternehmen heute eine traumhafte Istrienrundfahrt und besuchen Porec. Die Stadt besitzt viele historische Denkmäler, z.B. die Euphrasius-Basilika, die bereits 1997 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Auch von der alten Stadtbefestigung sind noch einige Türme erhalten. Weiterfahrt in den bekannten Urlaubsort Novigrad. Lassen Sie den Charme dieses typisch istrischen Örtchens auf sich wirken.

6.Tag: Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Opatija. Bei einer ausgiebigen Stadtführung lernen Sie das mondäne Flair dieses prächtigen Badeortes mit seinen schönen Jugendstilvillen kennen. Bummeln Sie gemütlich an der Hafenpromenade entlang, genießen Sie das angenehme Klima und lassen Sie sich von Opatija verzaubern. Anschließend verlassen Sie Kroatien und fahren zur Zwischenübernachtung in Ihr Hotel nach Österreich.

7.Tag: Mit wundervollen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck treten Sie nach dem Frühstück Ihre Rückreise nach Berlin an.

Hotelbeschreibung

Sie wohnen im 3* Hotel Allegro/ Miramar in Rabac, nur ca. 100 m vom Strand entfernt. Das einstige Fischerdorf Rabac wird heute „Perle der Kvarner Bucht“ genannt. Das Hotel verfügt über Restaurant und Bar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV und Klimaanlage.

Termine & Preise

Anreise
Tage
Hotel
Unterkunft
Verpflegung
Anreise Tage Unterkunft Preis p.P.
12.04.2019 7 Tage DZ € 439.-
12.04.2019 7 Tage EZ € 505.-
06.10.2019 7 Tage DZ € 439.-
06.10.2019 7 Tage EZ € 505.-
7 Tage
Reise
ab 439.-
4 Holiday Treue Punkte

Leistungen im Reisepreis

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Zwischenübernachtung/ Frühstück in Österreich
  • 4x Übernachtung/ Halbpension mit Frühstücks- sowie Abendbuffet im 3* Hotel Allegro/ Miramar in Rabac
  • Willkommensdrink
  • 1x Tanzabend im Hotel
  • Besuch von Istriens größter Stadt Pula sowie des malerischen Städtchens Rovinj, der Perle Istriens, mit Reiseleitung
  • Eintritt in das historische Amphitheater von Pula
  • Istrienrundfahrt mit Reiseleitung inklusive Besuch des mediterranen Städtchens Porec und des Urlaubsortes Novigrad
  • Ausflug in den mondänen Badeort Opatija inklusive Stadtführung
  • Kurtaxe im Reisepreis enthalten

Abfahrt

  • 07:00 Alexanderplatz
  • 07:45 Fehrbelliner Platz
  • 08:15 Potsdam-ZOB

Copyrighthinweise / Bildnachweis

© lukaszimilena - Fotolia , © Monkey Business - Fotolia , © Andreas - Fotolia , © phant - Fotolia , © EXTREMFOTOS - Fotolia